Achtsamkeitsyoga

Der Artikel befindet sich noch im Aufbau

Vorab möchte ich Ihnen 10 Gründe für Yoga nennen:

Yoga...

  • steigert Flexibilität – Kraft und Beweglichkeit werden erhöht

  • steigert Lebensqualität – Yoga schenkt Zeit: Yoga Praxis intensiviert Erholungsphasen und lässt uns in aktiven Phasen effizienter und produktiver werden

  • verbessert die Körperbeherrschung – Kombination von Kräftigung und Ausdauer steigert die Leistungsfähigkeit und fördert die Ausdauer

  • unterstützt das Gewichts-Management – Yoga verbrennt überschüssige Kalorien auch bei sanften Übungen

  • reduziert Stress – Symptomen wie Angst, Depression, Ermüdung, Asthma oder Schlaflosigkeit kann mit Yoga entgegengewirkt werden

  • reduziert Schmerz – gezielte Techniken erleichtern und verbessern den Umgang mit Schmerz

  • beeinflusst die Gesundheit des Körpers – Körperübungen sensibilisieren und stärken das Immunsystem und somit den Körper auf ganzheitliche Weise

  • beeinflusst die Gesundheit des Geistes – Yoga verbessert die Koordination und Reaktion, steigert das Gedächtnis und führt zu einem bewussten Leben im Hier und Jetzt

  • lässt tiefer durchatmen – der Atem ist ein besonders mächtiges Instrument um Lebensenergie zu steigern

  • schenkt innere Ruhe – bringt Ausgewogenheit im Energiesystem 



Gründe genug, oder?

Ich arbeite hier in einer Kooperation mit der Yoga- und Sportlehrerin Sabine zusammen.

Sie zeigt Ihnen in privaten Einzelsitzungen ein für Sie zusammengesetelltes Yoga Programm auf. 

Weitere Infos folgen. Bei Fragen rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail an kontakt@lebe-bewusst.com